Vermittler
Ich fahre einen...
...aus dem Baujahr
...mit einem Versicherungswert von
Wechselschild
Jetzt Prämie berechnen
Schliessen
Marke
Siehe Ziffer 21 im Fahrzeugausweis.
Typ
Siehe Ziffer 21 im Fahrzeugausweis.
Fahrzeugart
Bitte wählen Sie die korrekte Art des Fahrzeuges aus.
Leistung
Siehe Ziffer 76 im Fahrzeugausweis.
Fahrzeug mit Liste suchen?
Schliessen
Mitteilung

Schliessen
Mitteilung

Schliessen
Mitteilung

Schliessen
... anderes Land?
Fahren Sie, wir versichern.
Fahren Sie, wir versichern.
Fahren Sie, wir versichern.
Fahren Sie, wir versichern.

MAGAZIN

OCC ist seit über 30 Jahren fester Bestandteil der sogenannten Szene: Hier tummeln sich die Fachleute und Fans von historischen und modernen Klassikern. Freuen Sie sich an dieser Stelle auf stets frische Nachrichten, Auktionsberichte und Tipps rund um Ihr Liebhaberfahrzeug sowie Vor- und Rückschauen zu Veranstaltungen.

Wenn das Pony einen neuen Sattel braucht...
26.03.2018

... und einen Termin beim Hufschmied, eine neue Trense und allem voran: Eine ausgiebige Striegel-Einheit.

1
2
3
4

Als wir – die Firma OCC und der Deutsche Oldtimer Club – im Sommer 2017 einen Ford Mustang aus den USA importierten, fiel der Starschuss für ein Projekt, dass uns über die nächsten Monate begleiten wird: Unsere Mustang-Restaurierung!

 

Unser 200 PS starkes Pony haben wir zu diesem Zweck in die vertrauensvollen Hände des V8 Werks in Dresden gegeben. Hier nimmt das Team um Susanne Herbig jeden Zentimeter des 289er Mustangs genauestens unter die Lupe.

 

Eine solide Basis und einen restaurierungswürdigen Zustand mit der Note 3- quittierte uns Norbert Schroeder vom TÜV Rheinland in einem ausführlichen Gutachten. Von diesem Ausgangspunkt wird das rote Cabriolet nun neu aufgebaut, um schließlich in einem Zustand von min. 2+ dazustehen.

 

Zu allererst heißt das für uns und unseren Mustang, dass der Oldtimer komplett zerlegt wird. Im gleichen Zug wird die Bestandsaufnahme vorgenommen. Welche Fahrzeugteile können aufgearbeitet werden und was muss ersetzt werden? Denn hier kommt der Deutsche Oldtimer Club ins Spiel. Das breite Partnernetzwerk des Clubs wird uns während der gesamten Restaurierungsphase mit dem jeweiligen Fachwissen und bei der Beschaffung von Ersatzteilen unterstützen.   

 

Schritt zwei, den wir für das zweite Quartal 2018 anstreben, beinhaltet u.a. das Entlacken der  Karosse im Tauchbad. Denn der aktuelle Rotton wurde einst auf ein fröhliches blau gepinselt, welches wiederum die Originalfarbe ‚Spring Time Yellow‘ überdeckte. Für eine neue Farbe konnten wir uns derweil noch nicht entscheiden - also wer weiß mit welcher Fellfarbe das Pony den Stall am Ende wieder verlassen wird?

 

Sie sind ein echter Restaurations-Profi und möchten Ihre Geschichte erzählen oder ein paar tolle Tipps & Tricks loswerden?

Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an marketing@occ.eu.  

TARIFRECHNER